Fremde Welten: Brillenschlangen unerwünscht

Von Jessica Braunegger

Einen richtigen Bücherwurm stellt man sich klischeemäßig ja mit dicker Brille vor. Neueste Studien haben auch unlängst bestätigt, dass Vielleser mit viel höherer Wahrscheinlichkeit eine Kurzsichtigkeit entwickeln als Menschen, die kaum lesen. Ich selbst bin mit meiner Riesenbrille der beste Beweis für dieses Klischee. Das scheint zwar nichts mit Fantasy zu tun zu haben, aber mir kam vor einiger Zeit beim Lesen ein interessanter Gedanke: in Fantasywelten gibt es kaum Figuren, die selbst schlecht sehen. Schon mal drüber nachgedacht?

Der bekannteste Brillenträger der Zauberwelt

Aufgefallen ist mir dieses Phänomen zum ersten Mal beim Lesen meiner absoluten Lieblingsreihe, Harry Potter. Neben seiner blitzförmigen Narbe ist die Brille mit den runden Gläsern zu Harrys Markenzeichen geworden, was ihn mit Abstand zum berühmtesten Brillenträger der Fantasy macht. Aber abgesehen von Harry trägt kein einziger Schüler von Hogwarts eine Brille. Die einzigen Personen im Potter-Universum, die noch schlecht sehen sind entweder schon etwas betagte Zauberer und/oder Lehrer in Hogwarts.

Diese Brille kennt wohl jeder (Bild von An-iroc)
Diese Brille kennt wohl jeder (Bild von An-iroc)

Jeder Fan hat jetzt ganz bestimmt Dumbledores unverkennbare Halbmond-Brille im Kopf. Die einzige Schülerin, die noch schlecht sieht, ist die Maulende Myrte, aber die spuckt seit ihrem Tod im Jahr 1943 als Geist auf der Mädchentoilette rum, daher zählt sie auch nicht wirklich.

Von Blinden und Greisen

Abgesehen von Harry Potter, sind Charaktere in Fantasywelten nur dann sehbeeinträchtigt, wenn sie uralt sind oder sie sind komplett blind. Mir würde jedenfalls keine große Reihe einfallen, wo dem nicht so wäre. In Herr der Ringe haben alle hervorragende Augen, ebenso wie in Die Chroniken von Narnia und Eragon. Ein Grund für dieses Phänomen könnte sein, dass diese Reihen alle in einem eher mittelalterlichen Setting spielen. Damals gab es ja noch keine Brillen im herkömmlichen Sinne, dennoch glaube ich, dass es auch da schon Menschen gegeben hat, deren Augen bereits in jungen Jahren nicht so gut waren.

Natürlich sieht es blöd aus, wenn der Held einer Geschichte nichts sieht, was vor allem beim Kämpfen recht unvorteilhaft sein könnte. Man stelle sich jemanden vor, der kaum einen Meter scharf sieht und dann versucht mit Pfeil und Bogen zu hantieren – das kann schnell ins Auge gehen! Trotzdem ist es für mich keine ausreichende Begründung, warum nicht der eine oder andere Nebencharakter eine Sehschwäche haben kann.

Eine Frage der Authentizität

Gar keine Erklärung für den Mangel an Brillenträgern finde ich in der Contemporary Fantasy. Heutzutage laufen schließlich mehr als genug Sehbehinderte herum. Entweder macht sich kein Autor darüber Gedanken, oder Brillenträger gelten einfach immer noch als „uncool“. Dabei würde ich mir wirklich den einen oder anderen Charakter mit Sehfehler wünschen, da das maßgeblich zur Authentizität einer Story beiträgt.

Sonnenbrillen zählen nicht, sonst würde Matrix die Liste stark verlängern (Bild von The-Baron)
Sonnenbrillen zählen nicht, sonst würde Matrix die Liste stark verlängern (Bild von The-Baron)

Bei Harry Potter funktioniert das schließlich auch. Der Makel, dass der Held ohne Brille blind wie ein Maulwurf ist, macht ihn in meinen Augen um einiges sympathischer und man kann sich – zumindest als Brillenträger – besser mit der Figur identifizieren. Es ist einfach schön, wenn die Helden, von denen man liest, ohne Sehhilfe gleich blind sind, wie man selbst.

Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Wortman sagt:

    Wir Brillenträger werden immer in die Ecke gedrängt bei den Helden… Da ist der Potter-Jüngling mal eine gute Ausnahme 🙂

    Gefällt 3 Personen

  2. Stimmt! Auch wenn es is meinen Augen etwas merkwürdig ist, dass Harry wirklich der einzige Hogwartsschüler mit Brille ist, sowohl in den Büchern als auch in allen acht Filmen. Da hätte J.K. Rowling ruhig noch ein paar mehr Brillenträger einbauen können. 😉

    Gefällt 1 Person

Sagt mir eure Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s