Elfenwoche Teil 2: Die Ehre der Waldelfen

Im Februar 2014 brachte der deutsche Comic-Verlag SPLITTER eine Reihe auf den Markt. Diese hob sich dadurch von anderen ab, dass jeder Band einen eigenen Autor und einen eigenen Zeichner hatte. Auch sollte jeder Band für sich selbst stehen. Die einzige Verbindung zwischen den verschiendenen Geschichten war die Welt, in der sie spielten. In der Elfenwoche erzähle ich jeden Tag über einen Band von Elfen:

Tag 2, Band 2!
Tag 2, Band 2!

Von Elfen, die Geister genannt werden

Während Band 1 in nördlichen Gefilden spielt, verschlägt uns „Die Ehre der Waldelfen“ in den Westen der Welt. Dieses Mal geben sich der Texter Nicolas Jarry und der Zeichner Cianluca Maconi die Ehre. Ich habe von beiden sonst noch nichts gelesen, aber eines kann ich gleich vorweg nehmen. Ich finde Maconis Zeichnstil wahnsinnig schön. Vor allem seine Landschaften haben mir in dem Band den Atem geraubt. Aber auch die Geschichte, die die beiden erzählen ist wirklich gut gelungen.

Im Gegensatz zu den anderen Bänden steht in dieser Geschichte aber kein Elf im Vordergrund, sondern die junge Menschenfrau Llali. Sie ist die Tochter des Herrschers der Stadt Eysin, die von Ork-Söldnern belagert wird. Sie macht sich deshalb auf, Unterstützung zu suchen und zwar in Form der Waldelfen aus dem Wald von Duhann. Diese kämpften früher oft an der Seite der Menschen, doch endete diese Verbundenheit schon vor vielen hundert Jahren.

Elfen-Karte_Band2
Im Westen: Eysin, Duhann und Daedenn

Als sie mit ihrem Begleiter den Wald erreicht, wird sie von Goblins angegriffen, die ihn töten und sie mitten in eine Ork-Horde hineintreiben. Ein Waldelf hat sich jedoch auch an ihre Fersen geheftet, um sie ebenfalls zu töten, für den Frevel überhaupt den Wald betreten zu haben. Wie sich jedoch zeigt, verfügt Llali über ungeahnte Kräfte, Kräfte die es ermöglichen könnten, dass Waldelfen und die Menschen von Eysin wieder zusammenzubringen. Sie könnte zu einer Druiden werden und die Menschen wieder näher zur Natur führen. Deshalb rettet er sie auch und bringt zu den Ältetsen seines Volkes.

Zurück zur Natur

Wie gewohnt werden die Waldelfen im Comic als sehr naturverbunden dargestellt. Der Disput mit den Menschen kam überhaupt erst dadurch zustande, dass die Städte der Archipele im Süden verstärkt damit begannen, die Wälder zu roden. So sahen sich die Waldelfen gezwungen sich immer weiter zurückzuziehen und die Wälder zu schützen. Ihr Kontakt mit den Menschen ist also keinesfalls mit dem der Blauelfen vergleichbar.

Im Laufe der Geschichte, die sich später auch auf das belagerte Eysin konzentriert, erfährt man viel über die Waldelfen, die Menschen und deren gemeinsame Geschichte. Die Hintergrundinformationen werden aber nicht nur willkürlich hinein geworfen, sondern sind auch für die Geschichte von belang. Sie geben der Welt aber gleichzeitig auch sehr viel Tiefe. Vor allem Maconis Zeichenstil ist es zu verdanken, dass man wirklich in die Welt hineingezogen wird, da er wirklich wunderschöne Landschaften zu Papier bringt. Aber auch seine Charaktere wirken nicht aufgesetzt, was aber wahrscheinlich eher Jarry zu verdanken ist.

Wunderschöne Landschaften (danke an SPLITTER für den Scan!)
Wunderschöne Landschaften (danke an SPLITTER für den Scan!)

Was mir an der Geschichte wirklich gut gefällt ist das graue Ende. Es wird nämlich alles recht poisitiv aufgelöst, jedoch ist der Preis, der dafür gezahlt werden muss, sehr hoch. Gerade durch die Bilder auf den letzten Seiten kommt auch der philosophische Aspekt – den ich, wie bekannt sein sollte, an Geschichten wirklich schätze – nicht zu kurz.

Fazit

Am Anfang ist die Geschichte zwar noch etwas verwirrend aufgebaut, doch man kommt wirklich schnell hinein und bleibt gefesselt dabei. Vor allem zum Schluss möcht man das Album nicht mehr als den Händen legen. Marconis Zeichenstil macht den Comic für mich zum schönsten aus der ganzen Reihe, gerade durch die wunderschönen Landschaften, die er zu Papier bringt. Ein toller zweiter Band, den ich nur jedem ans Herz legen kann.

Die Weltenwertung kommt mit dem letzten Teil der Reihe 😉

Advertisements

Sagt mir eure Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s